Rad am Ring 2020

Der RC Pfeil Neckarsulm wird mit 26 ambitionierten Radsportlern beim 24 Stunden Rennen am Nürburgring 2020 an den Start gehen.

 

Bereits 2018 waren acht Teams unseres Radsportvereins beim Kampf um beste Platzierungen durch die „Grüne Hölle“ dabei. Noch heute berichten die Teilnehmer begeistert von den gesammelten Erfahrungen und dem tollen Gemeinschaftsgefühl. Dies hat natürlich auch bei anderen Vereinsmitgliedern Neugier und Lust geweckt einmal selbst an so einem großen Rennen als Radsportverein teilzunehmen und seine Grenzen neu auszuloten.

 

Nächstes Jahr ist es nun soweit, vom 25. bis 26.07.2020 werden 26 Vereinsmitglieder aufgeteilt in neun Teams den Kampf gegen die Uhr erneut aufnehmen. Die Vorbereitungen dafür laufen bereits schon jetzt auf Hochtouren, die ersten gemeinsamen Besprechungen fanden bereits statt, um den organisatorischen und logistischen Ablauf für dieses Event zu planen.

 

Auch ein Betreuungsteam, bestehend aus Freunden und Bekannten, wird die Radsportler zum Rad am Ring begleiten. Nun heißt es aber erst mal das Wintertraining zu absolvieren, ob auf der Rolle, im Fitnessstudio oder in den winterlichen Temperaturen draußen um im Frühjahr gut vorbereitet in das Vereinstraining einzusteigen.

 

In den kommenden Wochen werden wir die einzelnen Teams mit Hintergrundinformationen und Foto vorstellen. Vorab schon mal die Teamaufstellungen.

 

  • 2er RR: Erwin Bootsmann & Jirka Herzog
  • 2er RR: Gerhard Kubach & Alexander Schenk
  • 2er RR: Bruno Gurr & Hans- Erich Pasch
  • 2er RR: Sascha & Kim Baumann
  • 2er RR: Edwin Urs Schlegel & Brigitte Becker-Jenkner
  • 4er RR: Manuela Bootsmann, Miriam Goose, Lena Belz & Monika Hieber
  • 4er RR: Achim Viehmeister, Michael Aritsch, Markus Schweda & Gustavo Souza Fonseca
  • 4er RR: Joel Steinbiß, Jan Hoheneder, Roland Eberhard & Martin Rank
  • 4er RR: Markus Lustig, Steffen Weisschuh, Roland Wahl & Moritz Bühl